Angstpatienten / Behandlung in Narkose

Angstpatienten / Behandlung in Narkose

Eine natürliche Scheu vor einer Zahnbehandlung haben fast alle Patienten. Bei mindestens jedem zehnten Patienten kann die Angst vor dem Zahnarzt jedoch solche Ausmasse annehmen, dass es zu starken Belastungen kommen kann, die von innerer Unruhe bis zum Kreislaufkollaps reichen können. Viele dieser sogenannten Angstpatienten vermeiden den Zahnarztbesuch völlig oder schieben eine Behandlung unnötig lange auf. Für sie nehmen wir uns viel Zeit und ziehen allenfalls eine Behandlung in Narkose oder Sedierung (Dämmerschlaf) in Betracht.

Back to top